Augenpflege Hund: Teil der täglichen Hundepflege

Als Teil der täglichen Hundepflege sind auch die Augen eines Hundes zu beachten. Dabei ist die Augenpflege Hund und Herrchen nahezu identisch. Hunde besitzen zur Reinigung der Augen ebenfalls Tränenflüssigkeit, die sich dann und wann auch in den Augenwinkeln ansammeln kann. Da sich der Hund dabei nicht selbst helfen kann, sind Sie für die Augenpflege von treuen Hundeaugen zuständig. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Augenpflege Hund: Teil der täglichen Hundepflege

Klare, strahlende Hundeaugen – Augenpflege Hund

Die Augenpflege bei Hunden ist denkbar einfach, wenn Sie lediglich drei schlichte Pflege-Regeln befolgen.

  1. Sorgen Sie für eine freie Sicht

Manchen Hunden bzw. Rassen wächst ihr Fell soweit in die Stirn, dass kleine Härchen und Fellspitzen in die Augen ragen, was zu Reizungen und Entzündungen führen kann. Verhindern Sie dies, indem das Sichtfeld des Hundes stets freigehalten wird. Bei der Verwendung einer Haarschere im Hundegesicht ist äußerste Vorsicht geboten. Hält Ihr Wauwi nicht lange still oder besitzen Sie einen quirligen Welpen, sollten Sie diese Arbeit auf jedem Fall den Profis beim Hundefriseur überlassen.

  1. Säubern Sie die Augen von überschüssiger Augenflüssigkeit

Oft sammeln sich in der Innenseite vom Hundeauge getrocknete Tränenbröckchen. Entfernen Sie diese sanft mit lauwarmen Wasser. Spezielle Tücher und augenverträgliche Flüssigkeit werden auch in der Kategorie Arzneimittel für Hunde (In Kombination mit der Ohrenpflege Hund-Artikeln) angeboten.

Reiben Sie ganz vorsichtig von außen nach innen, um die kleinen Klümpchen aus den Augenwinkeln zu entfernen. Auch die sogenannten „Tränenstraßen“ sind zu reinigen. Selbiges gilt übrigens bei Augenpflege Katzen-Merkmalen.

Hinweis: Angesammelte Augenflüssigkeit ist ein Symptom von guter Augenbenetzung und nichts Schlimmes. Beachten sollten Sie bei der Augenpflege lediglich die Farbe.

  1. Gerötete, angeschwollene, zugeklebte und vereiterte Augen

Entdecken Sie bei der Augenpflege Hund eines der oben genannten Eigenheiten, so sehen Sie bitte von einer eigenen Behandlung ab. Mit einem Tierarzt sollte dringend Rücksprache gehalten werden, wenn Sie etwas Ungewöhnliches am Auge entdecken. Eine unsachgemäße Behandlung kann sich auf das Sehvermögen von Hunden auswirken.