Gesunde Zähne, gesunde Katze – Zahnpflege Katzen

Viele Krankheiten von Katzen äußern Sie im Zusammenspiel mit der Zahngesundheit. Dabei gibt es sowohl gesundheitliche Beschwerden, die auf kranke Zähne zurückzuführen sind, wie auch Krankheiten, die sich erst durch eine Veränderung der Zahngesundheit äußern. Ersteres können Sie durch eine vorbeugende Zahnpflege bei Katzen verhindern. Katzenspielzeug zum Kauen und auch nahrhafte Leckerchen können die natürliche Reinigung der Zähne positiv beeinflussen. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Gesunde Zähne, gesunde Katze – Zahnpflege Katzen

Zahnpflege Katzen: Vorsorge für die Katze

Dann und wann sollten Sie mal einen Blick in das Maul Ihrer Katze werfen. Gelb- und bräunlicher Belag und ein angegriffenes Zahnfleisch deuten auf Karies oder Zahnstein hin und sollte unbedingt mit dem Tierarzt abgeklärt werden. Die Katzenpflege sollte nicht vernachlässigt werden. Zähne sind besonders empfindlich und angreifbar. Auch verweigertes Essen oder stehengelassenes Trockenfutter kann auf Zahnprobleme hindeuten. Obwohl Katzenhygiene eine ausgeprägte Eigenschaft von Katzen ist, ist meist der Halter Verursacher schlechter Katzenzähne.

Bei uns finden Sie die wichtigsten Hilfsmittel der Zahnpflege Katzen-Vorsorge:

  1. Das richtige Futter:
    Katzen brauchen Trockenfutter. Damit der Kiefer arbeitet und sich Zähne abnutzen sollte das Katzenfutter ausgewogen sein und die wichtigsten Nährstoffe enthalten.
  2. Das ideale Spielzeug:
    Katzen nagen gerne und sollen dies auch tun, jedoch mit dem geeigneten Spielzeug. Weiche Bälle, Mäuschen aus Plüsch und auch Sisalspielzeug eignen sich bestens zum Beißen. Die Katze kann sich nicht verletzten und verschluckt kein ungesundes Plastik.

Zur erweiterten Pflege gibt es spezielle Sprays, die direkt auf die Zähne gesprüht werden und die Katze nicht unnötig stressen. Anders wie manche Hunde, lassen sich Katzen leider nicht gern mit Zahnpasta die Zähne putzen. (Zahnpflege Hund)

Tipp: Schauen Sie Ihrer Katze am bestens dann in den Rachen, wenn Sie ohnehin gerade gepflegt wird. Beim Säubern der Tränenrinnen der Augen und der getrockneten Tränenflüssigkeit im Auge, bietet sich der Blick in das Katzenmaul besonders an.

(Artikel für die Augenpflege gibt es in gleichnamiger Kategorie „Augenpflege Katze“)