Katzenschlafplätze in großer Auswahl: Katzenkissen & Katzenbett

Katzen schlafen gerne auf Kopfkissen und warmer Kuschelbettwäsche. Auch die Sofadecke ist ein beliebter Katzenschlafplatz. Damit Ihnen Ihre Katze den Platz im Bett nicht streitig macht, gibt es für Katzen ganz besondere Katzenkissen in vielen Größen und Höhen, speziell für die Bedürfnisse Ihres Lieblings. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Katzenschlafplätze in großer Auswahl: Katzenkissen & Katzenbett

Quadratisch, praktisch, bequem: Katzenkissen

Katzenkissen sind eine gute Lösung für einen eigenständigen Katzenschlafplatz. Es findet problemlos in der Wohnung Platz und sein Standort kann stets verändert werden, sowohl neben der Heizung als auch vor der Balkontür. Katzenkissen sind beliebig hoch, da nicht alle Katzen gerne weich gebettet liegen möchten. Wichtig für die Kaufentscheidung ist meist nur die richtige Größe. Ähnlich wie Hundekissen auch werden Katzenkissen in den unterschiedlichsten Breiten angeboten. Kleine Kätzchen finden ebenso Beachtung wie Kuscheltiger, die sich gern ganz lang machen und auf den Rücken drehen. In Haushalten mit mehreren Haustieren werden Hunde- bzw. Katzenkissen auch gerne mal geteilt.

Obwohl Katzen sehr reinliche Tiere sind, sollten Sie das Katzenkissen in regelmäßigen Abständen reinigen. Dazu brauchen Sie nur die Bezüge abziehen und in der Waschmaschine waschen. Katzenhaare verfangen sich aufgrund der Wiederhaken gerne mal im Plüsch bzw. Stoff vom Katzenkissen. Entfernen Sie diese der Einfachheit halber vorher mit einer einfachen Kleiderrolle.

Sollte ich ein Katzenkissen kaufen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem alternativen Schlafplatz für Ihre Katze sind, sollten Sie mit einem Katzenkissen beginnen. Dieses gleicht dem beliebteren Kuschelbett vom Katzenbesitzer, so dass sich Katzen viel schneller an die Umstellung gewöhnen. Allerdings suchen sich Katzen Ihre Lieblingsplätze ohnehin von selbst. Schaffen Sie daher gleich mehrere Schlafmöglichkeiten.

Katzenkissen sind die einfache Form von einem Katzenbett mit Kuschelrand, lassen sich jedoch auch viel einfacher transportieren. Wenn Sie mit Katzen verreisen ist es wichtig, dass Sie einen bekannten Rückzugsort finden. Nehmen Sie das Kissen wenn möglich also mit in den Urlaub.

Tipp: Oft werden Katzenkissen in der Kombination mit einem Katzenkorb gekauft und als Liegekissen bzw. Polster verwendet. Wenn Sie kleine Kitten haben, können Sie das Kissen später noch immer als Katzenschlafplatz verwenden, wenn die Katze ausgewachsen und zu klein für das Katzenkörbchen ist.