Katzenbälle: Katzenspielzeug für aktive Katzen

Spielbälle sind nicht nur für Hunde ungemein wichtig. Katzen jagen die kleinen Katzenbälle aus Plüsch oder weichem Gummi gern quer durch die ganze Wohnung. Einmal angenommen, beschäftigen sich spielfreudige Miezen problemlos alleine mit dem klassischen Katzenspielzeug. Besonders interessant gestaltet sich das Spiel mit den Bällen, wenn ab und an schmackhafte Katzenleckerlies herausfallen. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Katzenbälle: Katzenspielzeug für aktive Katzen

Katzenbälle: Individuelles Spielzeug

Ball ist natürlich nicht gleich Ball. Getarnt als Katzenplüschspielzeug kann der Stubentiger völlig unbedenklich auf Katzenbällen kauen ohne sich zu verletzten. Insbesondere Sisalbälle unterstützen die natürlichen Gewohnheiten einer Katze. Gleichzeitiges wetzen der Krallen und intensives beißen, ist sowohl der Krallenpflege, wie auch der Zahnpflege zuträglich. Katzenball und Hundeball sind daher gar nicht so verschieden und sorgen als funktionales Haustierspielzeug für eine steigende Gesundheit und Aktivität.

Katzen freuen sich, wenn Ihre Besitzer mit Ihnen spielen. Für die gemeinsame Spielzeit von Mensch und Katze sind Katzenbälle an Seilen und Schnüren deshalb ideal. Fangen, Jagen und Beute erlegen lässt sich mit diesen Katzenspielzeugen problemlos nachstellen. Sie müssen die Bälle lediglich hinter sich herziehen und schon ist der Jagdinstinkt geweckt.

Tipp: Probieren Sie mit Ihrer Katze doch einmal einen Snackball aus. Dieser wird mit leckeren Katzensnacks befüllt (Achtung: Leckerli oder auch Katzenminze/Catnip, bitte kein feuchtes Futter!) und verliert diese beim Spielen mit der richtigen Drehung durch ein kleines Loch. Ihre Katze wird sichtlich Spaß mit diesem Katzenball haben.

Vielfältiges Spielmöglichkeiten: Mäuse, Katzenbälle und Co.

Katzenbälle sind nicht das einzige Spielzeug, mit dem sich Ihre Katze gut alleine beschäftigen kann. Aufziehbare Mäuse (Kategorie: Katzenspielzeug Mäuse) und auch Katzen-Intelligenzspielzeug wird von agilen und schnell gelangweilten Miezen sehr gut angenommen.

Doch verzichten Sie deshalb bitte nicht darauf, Ihre Samtpfote selbst zu bespaßen. In der Regel genügt schon eine halbe Stunde pro Tag, um das gemeinsame Zusammenleben erheblich zu fördern. Bälle, Katzenangeln und weiteres Katzenspielzeug hilft Ihnen dabei.