Krallenpflege bei Kleintiere – Krallenschere Kaninchen, Krallenschere Meerschweinchen

Die Krallenpflege ist bei Kleintieren und Nagern besonders wichtig. Bei vernachlässigten Kleintieren drehen sich zu lange Krallen nach innen und können gar den Füßen schaden, das Tierchen kann nicht mehr richtig gehen und erleidet Schmerzen. Vorbeugen lässt sich da mit ausreichenden Wetz- bzw. Klettermöglichkeiten (Holzwurzeln, Äste im Käfig,…) und einer Krallenschere für Nagetiere. weiterlesen

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Trixie Krallenschere 8 cm
Trixie Krallenschere 8 cm





Inhalt 0.04 kg (124,75 € * / 1 kg)
4,99 € *

Krallenpflege bei Kleintiere – Krallenschere Kaninchen, Krallenschere Meerschweinchen

Krallenschneiden: Krallenschere Kaninchen & Krallenschere Meerschweinchen

Die Krallen von Nagern sind mit Blutgefäßen durchzogen, weshalb Du mit der Krallenschere sehr vorsichtig sein musst. Am leichtesten geht es zu Zweit. Jemand sollte den Nager gut festhalten und zusätzlich beruhigen, während jemand anderes den Krallenschneider benutzt. Ein Leckerli als Futter darf auch gern abschließend gereicht werden.

Die Blutbahn innerhalb der Kralle ist bei hellen Krallen gut zu sehen, bei dunklen etwas schwieriger. Schneide diese daher nicht zu kurz ab. Mäuse, Ratten und aktive Tierchen, wie der Hamster wetzen ihre Klauen in der Regel von ganz alleine ab. Bei größeren Tieren muss die Länge hin und wieder überprüft und korrigiert werden.

Egal ob als Krallenschere Kaninchen & Krallenschere Meerschweinchen deklariert, eine Krallenzange- oder -Schere für Kleintiere muss stets die gleiche Bedingung erfüllen – die Schärfe. Damit die Klaue nicht abgequetscht sondern auch tatsächlich geschnitten wird und das Haustier nicht leidet, solltest Du die Schere regelmäßig schärfen oder ersetzten.

Tipp: Für die richtige Technik solltest Du dir den Gebrauch der Krallenschere und die richtige Handhabung vorher von Deinem Tierarzt schneiden lassen. Dieser schaut bei der Untersuchung von Kleintieren auch immer auf die Krallenlänge.

Vorbeugen: Vor dem Einsatz der Schere – Auslauf und Abwechslung

Für die Kleintierhygiene ist also nicht nur der Abrieb der Zähne ungemein wichtig, da diese ja immer wieder wachsen, sondern auch die Pfötchenpflege. Wie bei der Schnabelpflege Wellensittich und Co. kannst Du daher auch mit der richtigen Käfigdeko vorbeugen.

Kaninchen oder auch Meerschweinchen sind zwar nicht die kletteraffinsten Kleintiere, freuen sich aber über den Einsatz von Holzmöbeln statt Plastik. Holzleitern und Äste zum knabbern und klettern sind eine gute Lösung vor der Benutzung der Krallenschere Kaninchen & Krallenschere Meerschweinchen. Auch der Auslauf im Freigehege unterstützt den Abrieb der Krallen.

Hinweis: Die Benutzung einer Schere für Hunde, Katzen oder Vögel ist nicht empfohlen. Die Krallendicke, Krallenart und Krallenbiegung unterscheidet sich bei Haustieren teilweise stark. Auch von der Nagelschere solltest Du Abstand nehmen.