Klettern, Beißen, Putzen – Die Pflege des Schnabels

Vogelschnäbel sind universelle Werkzeuge. Sie dienen als Kletterhilfe, werden natürlich zur Nahrungsaufnahme benutzt und zum Säubern der Federn. Die Schnabelpflege wird hauptsächlich selbstständig von den Vögeln betrieben, indem Sittiche und Papageien diesen stets einsetzen und gegebenenfalls an Vogelstangen und Ästen abreiben. Bei Krankheiten rund um den Schnabel ist eine Schutzcreme und Wundheilungscreme empfehlenswert. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Klettern, Beißen, Putzen – Die Pflege des Schnabels

Schnabelpflege und Krallenpflege: Auf die Länge kommt es an

Nachdem es Dir von einem Tierarzt gezeigt wurde, kannst Du Krallenscheren für Deine Ziervögel sicherlich mit etwas Übung bald alleine Zuhause betreiben. Bei der Schnabelhygiene- und Pflege ist das etwas anderes. Wenn der Schnabel von einem Vogel zu schnell wächst oder nicht richtig abgewetzt wird, ist der Tierarzttermin Pflicht! Viele erfahrene Vogelhalter kürzen Krallen oder auch Schnäbel von größeren Ziervögeln mit einer funktionalen Pfeile. Die alleinige Anwendung zur Pflege des Vogelschnabels ist aber auch nur dann empfehlenswert, wenn Du weißt, wie und wie oft und wie lang Du pfeilen musst.

Weitere Hilfsmittel der Schnabel- und Vogelpflege sind pflegende Öle gegen beanspruchte Vogelschnäbel. Kleine Risse und Unebenheiten werden so überdeckt und können heilen. Achte in der Hinsicht auch auf einen umfangreichen Ungezieferschutz für Vögel. Schnabelräude ist auf lästige Milben und Parasiten zurückzuführen und sollte umgehend tierärztlich Untersucht werden.

Schnabel, Krallen, Federn - Vogelpflege

Um den natürlichen Abrieb von Schnabel und Krallen zu unterstützen, ist das richtige Vogelzubehör entscheidend. Unterschiedlich dicke Vogelstangen und natürliches Astwerk können ebenso zur eigenständigen Schnabelpflege beitragen wie Vogelspielzeug. Locker gespannte Seile, dicke Taukordeln und auch beißfeste Vogelsnacks und -Futter zum Knabbern sind ideal für aktive Ziervögel.

Achte auf eine gesunde Entwicklung vom Vogel. Ein verformter Schnabel und auch gebogene bzw. gekringelte Krallen sind ein schlechtes Zeichen für eine gute Krallen- bzw. Schnabelpflege und sollten in einer fürsorglichen und guten Vogel-Haltung sofort auffallen.

Kleine Hilfsmittel können Papagei, Wellensittich und weitere Tiere aus der Vogelwelt zwar in der Pflege und Hygiene unterstützen, ersetzten im Krankheitsfall aber keinen Tierarztbesuch.