Vogelkäfigzubehör: Wasser- & Futterspender für Ziervögel

Futternapf oder Futterspender? Diese Frage stellen sich viele Ziervögelbesitzer. Pauschal gibt es bei der Wahl vom Futterspender für Vögel bzw. Wasserspender natürlich kein richtig oder falsch. Ob ein Vogelnapf oder eine Tränke verwendet wird, hängt letztlich mit der Größe des Vogels und aus hygienischer Sicht auch auf mit Platzierung zusammen. weiterlesen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Vogelkäfigzubehör: Wasser- & Futterspender für Ziervögel

Futterspender für Vögel – Größe, Form und Standort

Futterspender und auch Näpfe haben sowohl Vorteile und auch Nachteile. Einer der wichtigsten Minuspunkte auf der Liste ist das Stichwort Hygiene.

Spenderröhrchen aus Plastik lassen sich mit einem einfachen Clip von außen an den Gitterstäben vom Vogelkäfig anbringen, sodass nur die Öffnung des Spenders ins Käfiginnere ragt. Eine Verunreinigung durch Vogelkot lässt sich leicht vermeiden, wenn Sie das Vogelkäfigzubehör (Sitzstangen, Vogelschaukel,...) nicht direkt über dem Wasserspender bzw. Futterspender platzieren.

Oft suchen sich Ziervögeln aus einem Futtermix die schmackhaftesten Körner raus und lassen andere Samenkörner wie die Hülsen im Futterspender für Vögel zurück oder in den Vogelsand fallen. Entfernen Sie die Körnerhülsen einfach täglich durch leichtes pusten aus der Spenderöffnung.

Sollten Sie beobachten, dass ihre Ziervögel fallen gelassene Körner aus dem Sand auflesen, kann statt eines Futterspenders für Ziervögel auch auf einen Napf zurückgegriffen werden. Dieser sollte allerdings möglichst geschützt und oben stehen.

Täglich frisches Wasser - Wasserspender für Vögel

Um zu verhindern, dass sich im abgestandenem Wasserbehälter Keime bilden, sollte das Wasser von Ziervögeln täglich gewechselt und der Behälter gründlich gesäubert werden. Gerade bei größeren Vögeln (Großsittiche und Papageienarten) sollte ein Napf bevorzugt werden. Meist sind die Wasserspender für Vögel nicht für große Schnäbel geeignet. Ein kleiner Katzen- oder auch Hundenapf ist ideal für größere Ziervögel, zumal sie eher in größeren Vogelvolieren als Käfigen zu Hause sind.

Ein Napf als Vogeltränke ist eher von Verunreinigungen betroffen als Futter- und Wasserspender für Vögel, weshalb sie sehr häufig gereinigt werden sollten!

Ergänzen Sie die Wasserversorgung ihrer Tiere auch durch frisches Gemüse wie Gurken oder angefeuchtetem Salat. Bei großen Ziervögeln bietet sich zur sicheren Aufbewahrung eine Salatraufe an.

Hinweis: Vogelfutterspender (Vogelhaus, Futtersäule, Futterstation) und auch Vogelfutter und Meisenknödel für Wildvögel finden Sie in der Shopkategorie Wildvogelbedarf.